meine liebste Sommer- Tasche ♥ und der Arbor Blossom Blog Hop

Hallo und herzlich Willkommen zum zweiten Tag des Arbor Blossom Blog Hop!
Ich freue mich RIESIG, dass Nadra zusätzlich zur amerikanischen Blog Tour vor ein paar Wochen jetzt ihre 6 Köpfe Kolleginnen (und somit auch mich) zu einem deutschen Blog Hop zusammengerufen hat und ich euch heute zeigen darf, was ich aus den zauberschönen Stoffen ihrer dritten Kollektion genäht habe!
Jede von Nadra´s bisherigen Stoffkollektionen für Riley Blake hat mich begeistert und verzaubert. ♥ Aber mit dieser hier ist es noch einmal etwas ganz Besonderes! Denn diese zarten Low Volume- Designs, als Ergänzung zur buntfröhlichen Blütenpracht, haben es mir ehrlich angetan.
(Bild oben, zweite Reihe von unten, zweites Bild von rechts – mein absolut Liebster! – erinnert mich auf schönste Weise an meine Uroma)
Die Idee für mein Projekt entstand beim ersten Anblick der Stoffe. Aus den Arbor Blossoms sollte eine große bunte Blüte entstehen. Und während ich versuchte, mich für eine der vielfältig wunderschönen Kombinationsmöglichkeiten dieser Stoffschönheiten zu entscheiden, habe ich erst einmal ein Blüten- Armband- Nadelkissen genäht. Sozusagen als Auftakt für dieses Nähvergnügen.
So sah meine große Blüte dann letztendlich aus. Sie ist eine Neu- Interpretation des Summer Meadow Musters, genäht nach der English Paper Piecing Methode.
Appliziert auf den „grüne Wiesen Stoff“, ein wenig Abnäher-, Falten- und Schrägband- Näherei später, ist daraus meine liebste Sommer- Tasche geworden!
Den Schnitt erkennt ihr vermutlich sofort, oder? Es ist die Mini Beach Bag nach dem Tutorial von Hamburger Liebe – eine herrliche „Wirf- deine- drei- Piselotten- hinein- und- los- Tasche“ ♥
Das Schrägband habe ich recht großzügig zugeschnitten und aus dessen „Resten“ die Bindebändchen genäht. Auch die Träger sind selbst gebastelt. Deren Aufnahme entspricht der Form der Summer Meadow Schablone B. Dabei liegt zwischen den Grundkanten jeweils ein etwa 55 cm langer Stoffstreifen. Ohne zusätzliches Vlies, einfach rechts auf rechts zusammen genäht und das mittlere Segment der Träger an den Außenkanten aufeinander gesteppt, ergibt die idealen Träger für meine liebste Sommer- Tasche.
Und während ich jetzt einfach mal hoffe, dass uns das Sommerwetter noch ein bisschen erhalten bleibt, wünsche ich euch allen einen glücklichschönen Tag und viel Freude am Arbor Blossom Blog Hop!
Wunderschöne Werke von Andrea, Dorthe, Katharina und Verena warten dabei ebenso auf euch wie eine Verlosung bei Nadra! Also seid gespannt und seid dabei …
… und seid von Herzen lieb gegrüßt,
eure Gesine
___ ___ ___
  • die Arbor Blossom Stoffe sind als Meterware bei lalala- Patchwork erhältlich
  • mein Tutorial zur Technik des English Paper Piecing findet ihr HIER
  • die „Allie and the Dude“ Lineale sind nicht mehr im Handel erhältlich.
  • die Mini Beach Bag ist genäht nach dem Tutorial von Hamburger Liebe
  • wie ihr Schrägband selbst herstellen könnt seht ihr in diesem Tutorial von Pattydoo,diesen Schrägbandformer habe ich verwendet (tolles Teil!)
  • falls jemand weiß, wo man innerhalb Deutschlands „Yli Quilting Thread“ herbekommen kann, wäre ich für Tipps sehr dankbar ♥ drei Rollen habe ich in einem kleinem Kunstladen in Dänemark entdeckt und gekauft und ich bin begeistert davon!
  • verlinkt: Creadienstag, Dienstagsdinge, Handmade on Tuesday, Taschen und Täschchen

20 thoughts on “meine liebste Sommer- Tasche ♥ und der Arbor Blossom Blog Hop

  1. Eine Tasche ganz nach meinem Geschmack, es passt alles mögliche rein und man kann schnell danach greifen! Super ♥ Und die EPP ist wunderschön… ich hoffe, dass ich bald mit meinen EPP Projekte weiter machen kann… wahrscheinlich wenn keiner mehr darüber redet *lach*.
    Liebste Grüße,
    Betty

  2. Pingback: hello sunshine
  3. Pingback: hello sunshine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.