Das war mein April ♥ mit acht Bären, einer Biene und dem Wunsch nach einem Drachen

Moin. ♥ Wie schön, dass du mich wieder besuchen kommst.

Die letzten Wochen waren hier auf dem Blog sehr ruhig. Doch rund herum fühlte sich dieser Monat eher wie zwei an, so viel hatte der April zu bieten.

Ich möchte dir davon erzählen und zeigen, was so “zwischendurch” und “nebenbei” an meinem Nähtisch entstanden ist. Für ein schnelles Instagram– Posting hat die Zeit meist gerade noch gereicht, für einen BlogBeitrag eher nicht. Doch da ich immer wieder Zuschriften bekomme, die genau darum bitten ♥ gibt es heute ein solches “Lebenszeichen” als bunten Monatsrückblick.

Und so fange ich an, wo der letzte BlogBeitrag aufhörte: bei der “Mach Dein Ding 2021” Tasche. Und zeige dir hier mein zweites Modell, welches Anfang des Monats entstanden ist.

“Mach Dein Ding” Tasche der Initiative Handarbeit und Cherry Picking Anke

Die Stoffe waren von anderen Taschen übrig geblieben und der Gurt der ersten “MDD”- Tasche passt ebenso gut zu dieser hier – wie praktisch. In den letzten Wochen hat sich dieses Modell oft als “Tasche des Tages” durchgesetzt. Alles Wichtige passt hinein, mehr braucht es nicht und fertig.

Die Jenna, aus deren Stoffresten sie entstanden ist, wartet derweil immer noch auf Fertigstellung. Die von mir geplante, vom Schnittmuster abweichende Umgestaltung des Innenraums benötigt Zeit und Muse. Und die beiden sind mir bisher nie gleichzeitig begegnet. Noch dazu brauche ich gerade bei weiterhin eingeschränktem Radius keine Tasche dieser Größe. Aber die Zeit für beides wird schon kommen.

Bucket Bag Jenna von UniKati

Was ich dafür vollendet habe ist der Bären- Quilt, von dem ich dir im Januar schon erzählt habe. In diesem Monat ist der dazugehörige neue kleine Mensch auf die Welt gekommen und so kann ich jetzt auch zeigen, was aus den über 400 Einzelteilen geworden ist!

Bjorn Bear von Elizabeth Hartman

Nämlich ein Quilt mit acht Bären für den kleinen Bruder und ein Kissen mit einem Bären für die große Schwester. Und über die Rückseite des Kissens schließt sich hier der Kreis zum Kissen der Mama *lach*. Könnte man glatt meinen, ich hätte mir da richtig was bei gedacht, was? Hab ich tatsächlich auch. Deswegen passen Motiv, Stoffe, Farben und Quilting auch zur Decke der großen Schwester.

Sieht so aus, als hätte der Quilt Füße, oder? *hahaha* Dabei habe ich einfach immer tolle FotoHilfe von meinen Mädels. ♥ Zu gern würde ich dir jetzt die lustigen Outtakes von meinem neustem Quilt zeigen. Aber die Anleitung dazu erscheint erst in den kommenden Wochen bei PRYM und dem möchte ich freilich nicht vorweg greifen.

Was ich dir noch zeigen kann, ist ein bunter Haufen “Näh ich schnell noch fertig”- Sachen, mit denen ich meine Maschinen in eine temporäre Zwangspause verabschiedet habe. Denn ich musste in die Werkstatt. Davon regeneriere ich inzwischen von Tag zu Tag ein bisschen mehr.

Und während das Nähen noch nicht wieder gut möglich ist, plane ich meinen Drachen nach Astrid Bordush. In den habe ich mich schon verguckt, als das Muster noch bei Astrid in Planung war. Jetzt freue ich mich über die “Dotty” Stoffe von Swafing, alle gleich im Muster und farblich so herrlich vielfältig wie harmonisch. Ich glaube, dass wird gut.

So, das war es für diesen Monat von mir. Mal sehen, wann ich meine Maschinen aus ihrer Pause holen und dir etwas Neues von meinem Nähtisch zeigen kann.

Bis dahin hoffe ich, es geht dir gut und freue mich, ebenso von dir zu lesen. ♥

liebgrüß, Gesine

4 thoughts on “Das war mein April ♥ mit acht Bären, einer Biene und dem Wunsch nach einem Drachen

  1. So viele schöne Sachen, Gesine!! Der Quilt mit Kissen sind einfach Prima geworden, und bestimmt sehr beliebt bei den Kleinen. Beide Taschen – klein und groß sind super ‘cute’ :)! Hoffentlich ist deine Nähmaschine nicht zu lange auf Urlaub. Meine muß auch demnächst hinein. Wünsche dir ein schönes Wochende!
    LG, Sigi

    1. ich danke dir liebe Sigi! ♥
      ja, die Bärchen sind total gut angekommen und bereits gut “eingekuschelt”.
      meinen Nähmaschinen geht es gut 😉 ICH musste repariert werden.
      ein schönes Wochenende wünsche ich dir ebenso und sag, wie weit ist der Frühling in Canada?
      viele liebe Grüße, Gesine

    1. hallo liebe Marita ♥ hab herzlichen Dank für deine Nachricht.
      ja, Schritt für Schritt geht es bergauf *toitoitoi*
      ich grüß dich lieb und sag bis bald,
      Gesine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.