♥ 3 Jahre 6 Köpfe 12 Blöcke ★ mein JahresQuilt 2019 ★ und eine Verlosung ♥

Ein 3 Jahre langer Quilt Along – mit insgesamt 36 Blöcken verschiedener Größe – genäht in unterschiedlichen Techniken ♥ das an sich ist schon eine schöne Bilanz!

Aber das Beste überhaupt: genäht wurden diese Blöcke von SO VIELEN kreativen Händen – in mindestens ebenso vielen Variationen von Farben und Mustern – in Ländern rund herum um den Globus ♥ DAS ist absolut fantastisch!

Und ich freue mich, einer dieser 6 Köpfe gewesen zu sein, die dieses kostenlose Patchwork- Spektakel organisiert haben.

Ich freue mich über JEDEN, der mit uns genäht, gelacht und Spaß gehabt hat. So manch Einer hat mit uns Neues gewagt und gemeistert. ♥

Schön, dass ihr dabei gewesen seid, eure Bilder gezeigt und Geschichten erzählt habt, mitgefiebert und kommentiert habt, neue Bekanntschaften und Freundschaften geschlossen habt.

HERZLICHEN DANK dafür ♥

Ein dickes Dankeschön von mir geht auch an „die anderen 5 Köpfe“, allesamt wundervolle Frauen.

Dorthe @lalalapatchwork ♥ die vor gut drei Jahren während eines Spaziergangs die Idee zu diesem Quilt Along hatte. Zu der Zeit betrieb sie noch ihr zauberhaftes Stoffgeschäft, in dem ich auch das erste Mal mit einer Longarm Quiltmaschine spielen durfte. Ich erinnere mich so gern an diesen schönen Besuch bei Dorthe! Ihren Laden hat sie inzwischen geschlossen. Aber vielleicht trefft ihr Dorthe, wenn sie im Auftrag von Bernina unterwegs oder für einen Nähkurs in der Quiltmanufaktur ist.

Von Dorthe stammten in diesem Jahr die Anleitungen zu den Blöcken „Pricilla“ und „Antique Mosaic„.

Die Quiltmanufaktur in Frankfurt ist seit je her Andreas „Baby“ und ein Geschäft voller Farben, Liebe zum Handwerk und Freundlichkeit. Meine Zeit bei Andrea habe ich stets sehr genossen und da steht auch noch eine Verabredung zu „grüner Soße und Äppelwoi“ aus, gell? Aber ich komm freilich auch einfach zum Schnacken und Nähen oder einem deiner tollen Nähkurse. ♥

Von Andrea stammten in diesem Jahr die Anleitungen zu den Blöcken „Star Plus Block“ und „Mariners Compass„.

Auch Nadra @ellisandhiggs gibt regelmäßig verschiedene Kurse in der Quiltmanufaktur. Und sie hat in den letzten drei Jahren ihren Etsy- Shop mit vielen vielen neuen schönen Schnittmustern gefüllt! Ich hab davon zuletzt aus dem Hexenhut einen „sprechenden Hut“ nach Harry Potter genäht. Kinder und Mann waren sehr begeistert. ♥

Von Nadra stammten in diesem Jahr die Anleitungen zu den Blöcken „Propeller“ und „Wild Goose Chase„.

Und auf Etsy, da findet ihr auch die Anleitungen von Katharina @greenfietsen. Kurse gibt sie dafür im Atelier bei sich zu Haus. Und wenn ich jetzt mal überlege … ich glaube, wir kennen uns inzwischen schon sechs Jahre. Ja, die bunte Bloggerwelt … und die Möglichkeiten des Internets. Tatsächlich haben wir sechs Köpfe uns noch nie alle zusammen treffen können. Irgendwer von uns hat immer gefehlt und über fünf Köpfe auf einem Haufen sind wir live nie hinweg gekommen. ♥

Von Katharina stammten in diesem Jahr die Anleitungen zu den Blöcken „Eight Hands Around“ und „Lone Star„.

Ja und Verena @einfachbuntquilts und ich! Wir beide wohnen ja so weit auseinander, wie man quer durch Deutschland nur so auseinander wohnen kann. Getroffen haben wir uns trotzdem mehrfach, meist auf Messen, und shoppen kann man ja bei ihr zum Glück nicht nur in Herrsching am Ammersee direkt, sondern auch online. Zuletzt hat sie mich zum Nähen diesen Kuscheltraums aus Flanell verführt. Die Gute. ♥

Von Verena stammten in diesem Jahr die Anleitungen zu den Blöcken „Carpenters Wheel“ und „Magic Circle„.

Und ich und meine letzten drei Jahre? Die Kinder sind groß geworden in der Zeit. Mein Mann und ich führen weiter unseren Spielzeugladen in dritter Generation. Und das Nähen bleibt mein liebstes Hobby. Ob Patchwork, Kleidung oder Accessoires, ich erzähle euch hier und auf Instagram davon.

Meine Anleitungen in diesem Jahr hießen „Merry Kite“ und „Shine Bright„.
Ein Foto von diesem Sommer, meine Mädels und ich und die „Mission vier Kleider in drei Tagen„. Der Stoff meines Kleides war ein Geschenk von Andrea Quiltmanufaktur.

Ein weiteres herzliches Dankeschön geht an die Firma Swafing Stoffe, für das Bereitstellen der Stoffe für meine beiden Quilts der letzten Jahre! Und ebenso für zig Meter wunderschöner Patchworkstoffe, die ich im Rahmen unseres Quilt Along verlosen durfte!

Und auch jetzt sagen wir 6 Köpfe nicht einfach so Auf Wiedersehen. Wir wollen mit euch feiern, was wir alle zusammen in den letzten drei Jahren geschafft haben! ♥

Wir möchten mit euch gemeinsam noch mal in schönen Erinnerungen schwelgen, Fotos anschauen und die Anekdoten dazu hören. ♥

Wir treffen uns auf Instagram unter dem Hashtag #3Jahre6Köpfe12Blöcke und in unserer Facebook- Gruppe unter dem täglichen Gewinnspielbildchen. ♥ Die genauen Teilnahmebedingungen, den Ablauf und die Preise – all das lest ihr heute drüben bei Dorthe auf https://lalala-patchwork.de

Ihr seht schon, mein Quilt hält sich nicht an das vorgeschlagene Layout. Ich habe drei Blöcke „von jedem Kopf“ vernäht. Und das nach drei Jahren *lach*. Drei ist doch eine schöne Zahl. Und mein Quilt ist somit schön quadratisch. Ich liebe es, wie die bunten Farben der Blöcke vor dem dunklen Hintergrund leuchten! Und eine Idee zum Quilting hab ich auch schon … Dazu dann aber andermal wieder mehr.

Mit allen guten Wünschen und herzlichen Grüßen,

eure Gesine

Die Bluse ist neu. Eine „Cheyenne Tunic“ aus Flanell, die es aus Zeitmangel leider nicht auf den Blog geschafft hat.
Ich weiß, ich weiß, so manch einer meiner Leser wartet immer auf die Bilder am Meer. ♥ Aufgrund der aktuellen Wetterlage fallen die aber gerade aus. Ich hole es nach, versprochen.

5 thoughts on “♥ 3 Jahre 6 Köpfe 12 Blöcke ★ mein JahresQuilt 2019 ★ und eine Verlosung ♥

  1. Liebe Gesine,
    herzlichen Dank für all die wunderbaren herz-und sinnwärmenden Beiträge hier
    im Blog, dein schönes Lachen, deine Anregungen und vieles mehr. Über Taschenspielernähereien bin ich Anfang 2018 auf deinen Blog gekommen – und geblieben und damit auch den RowbyRowQuilt erst entdeckt. Im Februar bin ich auf den Zug aufgesprungen und habe so viel gelernt. Auf den Skill Builder habe ich mich sehr gefreut, bin manchmal an Grenzen gekommen und dann stolz gewesen, es geschafft zu haben. Nun fehlt noch der Lone Star, ein Taschennähprojelt und ein Stapel Korrekturen trennen mich noch davon, dann reihe ich mich hoffentlich in die große Reihe der SkillBuilderinnen um den Globus herum ein. Schon eine tolle Vorstellung, wie die um den Globus herum irgendwo die Quilts hängen oder liegen. Wirklich ein Spektakulum.
    Ich danke von Herzen und freue mich weiterin von dir zu lesen.
    Mit herzlichen Grüßen aus dem tiefen Süden
    Ingrid

  2. Dein Quilt ist so wunderschön geworden. Diese leuchtenden Farben – ein Traum!
    Sehr schöne Worte hast du für die letzten drei Jahre gefunden, auch wenn, es nach großem Abschied klingt. Ich hoffe doch sehr, dass wir alle nach einer kreativen Pause wieder zueinander finden.
    Danke für die Zeit, all eure tollen Ideen und die kreative Energie, die ihr versprüht!
    Macht es euch gemütlich und genießt die (Vor-) Weihnachtszeit!
    Alles Liebe,
    Janine

  3. Liebe Gesine, ganz liebevoll und doch sehr ausführlich hast du uns Lesern diesen Bericht erstellt. Ganz herzlichen Dank dafür! Ich freue mich riesig darauf, wenn wir uns persönlich treffen ( und da ist dann auch Andrea aus Frankfurt dabei 😊)

  4. Oh Gesine – du hast alles so schön und ausführlich gezeigt and beschrieben. Auch ich spüre es klingt nach einem Abschied. Hab dieses Jahr nicht mitmachen können, aber hoffte nächstes Jahr wieder einzuspringen. Gibt es ein nächstes Jahr mit einem Sew Along? Liebe deine Quilt sehr – jeder Block sieht strahlend aus. Der Hintergrund wirkt einfach herrlich mit all den anderen Farben. Freute mich so, euch 6 Köpfe kennenzulernen. Bitte macht mal so weiter :)!

  5. Ach so schade, dass ich nun nicht mehr hier deine tollen Blöcke verfolgen kann, aber sicher gibt es dafür anderes zu sehen. Vielen herzlichen Dank für all die tollen Ideen, eure vielen Gedanken, die Erklärungen und die viele Liebe, die in den Quiltmusterentwürfen steckt von euch allen! Dein heuriger Quilt sieht toll aus, ich mag die kräftigen, leuchtenden Farben, die um die Wette strahlen und ich bin gespannt auf das Quilting und wo du die Bilder am Meer machst … ich hätte da ja schon Ideen :-). Ganz liebe Grüße und DANKE (ich konnte heuer leider wegen Krankheit nicht mitnähen, aber habe mir für das nächste Jahre einzelne Motive vorgenommen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.