Frau Yoko die Erste und Sichernichtletzte

Die schönste Zeit des Jahres hat gerade begonnen und ich habe eine tolle Entdeckung gemacht!

Sie heißt FRAU YOKO und ist alles andere als neu … klar. Aber in meiner Schnittmustersammlung ist sie neu und ich bin überzeugt davon, dringend noch mehr davon zu brauchen!

Morgen ist schon Mitsommernacht und ich wohne nördlich genug, um in dieser Nacht die Sonne am Horizont entlang wandern zu sehen. Ganz untergehen wird sie nicht und unser herrlicher Sommer an der Küste ist bereits in vollem Gange. Ich liebe diese Zeit!

Bald starten die Kinder in die Ferien und vorher stehen noch gefühlte hundert Termine an. – Das Übliche. Vermutlich kennen das alle Eltern.

Mit dieser Bluse denke ich einen Schnitt gefunden zu haben, der je nach Stoffwahl sowohl ins Büro, zum Auftritt des Chores, zur Opti Regatta oder an den Strand passt.

Diese meine Frau Yoko die Erste habe ich aus einem Stoff genäht, den ihr bei mir schon gesehen habt. Er heißt „BRUSH“, ist von Anke Müller @CherryPicking und ich mag ihn SO gern!

Ebenso wie die Kellerfalte der Bluse am Rücken und den lockeren Fall des Schnittes.

Kein Wunder also, dass bereits die nächsten beiden Stoffe bereit liegen. *lach*

Ein sonnengelber Art Gallery Voile und ein (Achtung persönliche Premiere!) (man glaubt es kaum!!) eine Musselin (tatsächlich mein Erster Ever).

Als Mutter von drei Kindern hatte ich zu diesem Material eine Assoziation, über die ich lange nicht hinweg kam … Aber nun gebe ich dem eine Chance und werde hoffentlich mit einer luftig leichten Frau Yoko dafür belohnt. (die Strandversion, ganz klar)

Uuund? Wie heißt euer Sommer- Must- Sew- Schnitt in diesem Jahr?

(verlängert gern meine To- Sew- List mit euren Tipps weiter *hihi*)

In diesem Sinne, happy sewing und bis bald, eure Gesine


verlinkt bei Du für Dich am Donnerstag

10 thoughts on “Frau Yoko die Erste und Sichernichtletzte

    1. hallo Susanne 🙂 hab lieben Dank! ❤️
      ja, Frau Yoko ist recht schnell und einfach genäht. das Schnittmuster habe ich oben im Text verlinkt, direkt hinter dem Namen (erster Absatz)
      liebgrüß, Gesine

    1. ich danke dir Sigi ❤️
      ja, es is eine ganz besondere Zeit bei uns und die wird mit Familie und Freunden gefeiert 🙂 alle sind zusammen, der Garten ist geschmückt … herrlich ist das richtige Wort dafür ❤️
      herzliche Grüße nach Canada! ich freue mich immer sehr wenn du schreibst ❤️
      Gesine

    1. hab herzlichen Dank liebe Ingrid 🙂
      ich bin gespannt, wie sie in den anderen Stoffen aussehen wird …
      ganzliebgrüß ❤️ Gesine

  1. Sieht sehr schick aus Deine Frau Yoko. Ich komme im Moment nicht zum nähen, da bei mir ständig die Stricknadeln klappern. Mein Lieblingsteil diesen Sommer mein neuer Strickmantel mit Wellenmuster. Hast Du ja schon auf meinen Blog/ Instagramseite gesehen.
    Liebe Grüße von der Ostsee Sandra

    1. wenn ich so Stricken könnte wie du, weiß ich nicht, wie viel ich dann noch nähen würde! *lach*
      ich danke dir liebe Sandra und wünsche dir einen wunderschönen Sommer 😉
      ❤️
      mit herzlichen Grüßen, Gesine

    1. vielen lieben Dank eSTe! ❤️ ich freue mich sehr über deine Gruß 🙂
      hast du’s schon mal probiert? das Kleidung nähen meine ich …
      ich grüß dich ganz lieb und wünsche dir ein wunderschönes Wochenende ❤️
      Gesine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.