von Heimlichkeiten, die Freude bereiten und Rudel-Schnitten

Die Vorweihnachtszeit ist ja oft eine Zeit voller geheimer Heimlichkeiten. Um so mehr freue ich mich, dass ich manch andere Projekte heute endlich zeigen oder ankündigen darf! *lach*

Dabei fällt wohl auf, dass ich manche Schnitte im wahrsten Sinne rauf und runter nähe. Ich nenne sie jetzt einfach mal Rudel- Schnitte. Aber schaut gern selbst …

Naa? Wer von euch denkt sich gerade, so ein ähnliches Bild doch schon mal bei mir gesehen zu haben?

Vollkommen richtig. Doch habe ich euch im Januar die Hälfte der „Happy Flower“ Pop Up Bags verheimlichen müssen, damit mir die Mädels vom Round Robin nicht auf die Schliche kommen.

Mein Startblock für den „Round Robin Germany 2018“ ist unter dem Motto „Nähen verbindet“ seit Februar Monat für Monat von Teilnehmerin zu Teilnehmerin gereist und jede von ihnen hat ein Stückerl dazu genäht. Als persönlichen Gruß und auch als kleine Erinnerung an unser gemeinsames Projekt, habe ich für jede so ein kleines Pop Up Täschchen genäht und mit ins Paket gelegt.

Inzwischen haben alle Mädels ausgepackt und mein Startblock ist nur noch eine Station unserer Runde vor mir, sodass ich euch nun endlich alle Täschchen zeigen kann! *hehe* Gleichzeitig freue ich mich schon wie verrückt auf mein Quilttop, von dem ich bisher nur meinen Block und ein paar geheime Neugierigmacherbildchen kenne.

Wir merken uns Punkt 1 auf der Liste der Rudel- Schnitte:

Die Pop Up von Farbenmix.

Und kommen direkt zu Punkt 2, der WeeBrawBag.

 

*neue Nähmaschine, neuer Rudel- Schnitt *lach*

Von der WeeBrawBag habe ich euch neulich erst erzählt … und danach heimlich acht Weitere für unser nordisches „Adventskalendervergnügen“ genäht.

Ich hatte 3 x 8 kleine Päckchen für die mir zugelosten Tage zu packen und fand es gar nicht so einfach etwas zu finden, das dann hoffentlich auch allen gefällt. Und so habe ich die Beutelchen ganz maritim in dunkelblau gehalten und einfach angenommen, dass schon jede eine schöne Verwendung dafür finden wird.

Genäht aus dem sagenhaft schönen „Oilskin von Merchant and Mills“, den es in verschiedenen Farben in der Quiltmanufaktur und bei einfach bunt Quilts zu kaufen gibt. Er hat eine schöne Stabilität und lässt sich so leicht vernähen.

Dabei sorgte die ESS Sensorik meiner Epic 980Q für gleichmäßig schöne Stiche, selbst beim Übernähen von unterschiedlich vielen Lagen, denn Fußdruck und Fadenspannung regulieren sich ständig selbst nach.

Arbeitsschritt für Arbeitsschritt und mit „Kette nähen“ mal anders entstand so die Nikolaus- Füllung des Kalenders.

So schön sah mein Adventskalender vor dem Öffnen des ersten Päckchens aus.

Und damit sind wir auch schon beim 3. Rudel- Schnitt:

den Weihnachtsstrümpfen nach meinem eigenen Tutorial.

Die Wahl habt ihr hier zwischen zwei Größen und nach nur sechs Nähten ist so ein Strumpf schon fertig. In diesem Jahr habe ich sie aus ganz unweihnachtlichen Stoffen, dafür mit Plüschkrempe genäht …

Gefüllt mit Schokolade, Tee und vorweihnachtlichen Grüßen haben auch sie für einige Freude gesorgt. Ebenso wie die bunten Mini- Charm- Stapel, die ich aus den Stoff“resten“ geschnitten habe.

Aller guten Dinge sind drei, sagt man.

Also schwenke ich jetzt nach diesen drei Rudel- Schnitten noch ein mal ganz geschickt zu Verena *einfach bunt Quilts* und Andrea *Quiltmanufaktur*. Denn morgen und übermorgen werden die beiden euch eine Freude bereiten und einiges zu unserem „6 Köpfe 12 Blöcke“ Quilt Along 2019 verraten!

*WooHoo* Ich weiß genau, wie viele von euch schon darauf warten! ♥ Und wir 6 Köpfe ♥ VerenaAndreaNadraKatharina, Dorthe und ich ♥ freuen uns mindestens genauso sehr darauf, euch eine ganze Woche lang ganz viel Schönes erzählen und zeigen zu können. Seid dabei und lasst euch von uns überraschen!

Wir lesen uns!

eure Gesine

P.S.: Doch noch eine schnelle und schöne Geschenkidee gesucht? Einen Tipp hätte ich da noch für euch ♥ die kostenlose Anleitung dafür findet ihr hier.

P.P.S.: Dieser Beitrag enthält Werbung. Die Epic 980Q wurde mir kostenlos von Husqvarna Viking zur Verfügung gestellt. Einfluss auf diesen Artikel wurde damit nicht genommen.

1 thought on “von Heimlichkeiten, die Freude bereiten und Rudel-Schnitten

  1. Hallo ihr Lieben, nachdem meine Seite gehackt wurde, sind jetzt leider eure herzlichen Kommentare weg. ♥ es tut mir sehr leid. aber ich bin auch sehr froh, meine Seite zurück erobert zu haben.
    eure Gesine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.