True Love and True Colors

Die „True Colors“ Serie von Tula Pink hatte es mir mit ihrer strahlenden Farbkraft schon seit längerem angetan. Irgendwann war es dann so weit und so ein zauberhafter Charmpack musste einfach mit nach Hause!
Nahezu zeitgleich begegnete mir bei Instagram mehrfach dieses kostenlose Muster. Da war schnell klar, diese beiden „muss“ ich einfach zusammen bringen!
Und WIE gut dies passen sollte, erfreute mein kleines Nähherz gleich noch mehr. ♥ Denn nicht nur die Namen der Stoffe („True Colours“) und des Schnittes („True Love“) passten perfekt, sondern vor allem auch die Anzahl der Stoffquadrate zu den Anforderungen des Musters!
Die 20 Squares des Charmpacks ergaben nämlich genau zwei Herzen. Und zwei Herzen zu nähen ist doch wiederrum die perfekte Umsetzung eines Musters namens „wahre Liebe“.
Zwei Herzen, die so unterschiedlich sind und doch so gut zusammen passen, besser kann es ein Geschenk für eine langjährige große Liebe doch kaum auf den Punkt bringen, oder?
So weit, dass die Herzen als Kissen- Paar verschenkt werden können, bin ich aber leider noch nicht … Denn ich kann mich bisher einfach nicht für ein Quiltmuster entscheiden!
Alles Andere ist so weit klar: die Rückseite wird aus eben solchem grauen Gütermann Stoff, den ich bei Rickeracke gefunden habe, genäht und dabei ein verdeckter Reißverschluss nach einem Tutorial von Barbara @Das mach ich nachts eingesetzt.
Bei Punkt 3 der Anleitung hat sich ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen –  dort nimmt man 4 der 4 1/2 inch x 4 1/2 inch Quadrate des Rückseitenstoffes, nicht 4 inch Quadrate. Dies ergibt sich aber auch aus der Zuschnittliste und ansonsten ist der Schnitt herrlich genial und einfach! Pro Herz werden 10 Quadrate zu je 5 inch und 30 cm Rückseitenstoff benötigt. Fertige Größe des Blockes sind 18 x 18 inch, also etwa 45 x 45 cm – perfekte Kissengröße!
UND! ob nun Hochzeitstag, Valentinstag oder Geburtstag – so ein Herz als Geschenk für Menschen, die einem am Herzen liegen, das passt doch eigentlich immer! ♥ Findet ihr nicht?
Ach ja! Was da unter den bunten Stoffquadraten liegt, ist übrigens eines meiner neuen „Design Boards“. Gefertigt nach diesem Tutorial
von Lori Holt @Bee In My Bonnet sind sie wunderbare Ordnungshelfer für Patchworker – zum
Sortieren, Ordnen, Aufbewahren und  Nähen von Blöcken, sowie zum
sicheren Transport der Stoffstückchen zwischen Nähmaschine und
Bügelbrett, ohne dass die Einzelteile durcheinander purzeln. Sehr
praktisch! Auch und besonders, wenn man (wie ich) am Esstisch näht und
zwischendurch immer wieder alles beiseite räumen muss.
Gebaut
habe ich die „Design Boards“ aus:
  • Pappel- Sperrholz, welches es im Baumarkt bereits in
    fertig zugeschnittenen DIN Formaten für ganz kleines Geld gibt
  • den
    „alten“ weißen Moltontüchern, die meine Kinder ja nun wirklich nicht
    mehr brauchen
  • doppelseitigem Klebeband und Alleskleber (weil ich kein
    Heißklebepistolenheld bin und das auch so ganz gut funktionierte)
  • und
    (last but not least) Bindingresten bzw. Bindingstreifen.
Verlinkt bei: bei Carmen @Fabulatoria´s  Lovely Precuts Linkparty, Anke´s Creadienstag,  Jacqueline @Klakine´s Dienstagsdingen sowie bei Katharina @Greenfietsen´s und Kati @Malamue Handmade on Tuesday uuund zu Ellen´s @nellemies Herzensangelegenheiten

VON HERZEN GEGRÜßT: ihr alle! ♥ Habt´s fein! 

20 thoughts on “True Love and True Colors

  1. Da passt einfach wirklich alles zusammen! Soviel "love" in einem Post, die dann auch noch so toll aussieht… Und von deiner sauberen Arbeitstechnik bin ich einfach immer wieder begeistert!
    Viele liebe Grüße
    Julia

  2. Liebe Gesine,

    Nicht nur, daß du wunderbar nähst, du schreibst es auch noch so toll und fein!
    Die Herzen sind richtig schön geworden, besonders das Zweite hat es mir angetan. Damit wirst du bei deinem Herzensmensch richtig liegen!

    Herzliche Grüße
    Janin

  3. Liebste Gesine,
    also deine beiden Herzen haben mein Herzerl ja mal wieder im Sturm erobert. Sind die schön, so viel Leuchtkraft, die Farben springen einem ja richtig entgegen. Es ist wunderschön!!!!!
    Egal wie du es am Ende quilten wirst es wird ihrer Schönheit ganz sicher keinen Abbruch tun.
    Ich umarme Dich
    Deine Sandra

  4. Liebe Gesine,
    Deine beiden Herzen sind wunderschön geworden. Zuerst hätte ich gar nicht gedacht, dass auch die "warmen" Stoffe in Deinem Charmepack vertreten waren… Das Herz in den kalten Farben gefällt mir einen kleinen Tuck besser.
    Liebe Grüße Viola

  5. Hallo Gesine,

    ich kann mir die Anleitung nicht downloaden, stelle ich mich zu doof an oder geht das nur wenn man angemeldet ist?

    Vielen Dank für die Info. 🙂 Andrea

    1. Liebe Gesine,

      vielen Dank, für die Info.
      Jetzt habe auch ich es hinbekommen und werde diese Traumhafte Anleitung sicher früher oder später auch einmal ausprobieren.
      Warscheinlich eher früher…

      Ein schönes Wochenende… bin Stoff suchen 🙂 Andrea

  6. Da hast du zwei wundervolle Kissentops geschaffen <3 Danke fürs teilen deines Precut-Projekts. Ich bin jetzt drauf und dran auch so eine Kissenhülle zu nähen. Ausgangsmaterial hätte ich ja *lach*

    Liebe Grüße, Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.